On-line Ich habe oft über betroffene Personen gelesen, indem ich einen Firmentarif benutzt habe, weil sie das Gefühl haben, dass das Hotel beim Check-in um Identifikation bittet, um die Berechtigung für den ermäßigten Firmenpreis zu bestätigen. Ich fand viele Leute, die diese Art von Fragen stellten, und viele andere Leute, die in Online-Foren antworteten, dass eine ID erforderlich ist, um einen Firmentarif zu verwenden. Meine Erfahrung ist jedoch sehr unterschiedlich und ich glaube, dass es sich nur um ein ethisches Problem handelt, wenn Sie nicht berechtigt sind, einen bestimmten Kurs zu verwenden. Niemand würde dich jemals fangen (niemand ist motiviert, dich zu fangen). Auf der anderen Seite geht es darum, welchen ethischen Standard Sie in Ihrem persönlichen und beruflichen Leben anstreben.

In meiner Karriere habe ich genossen Unternehmensraten im Hotel in vielen verschiedenen Kapazitäten: manchmal war ich ein tatsächlicher Angestellter der Firma, die den verbilligten Preis verhandelte und deshalb hatte ich eine Visitenkarte und andere Form von Identifikationen. Allerdings habe ich die meiste Zeit in meiner Karriere benutzt Unternehmensraten als Berater, Auftragnehmer, Lieferant oder Kunde des Unternehmens, das den Vertrag mit der Hotelkette abgeschlossen hat. Daher hatte ich keine Form der Identifikation und manchmal waren die Details meiner Beziehung mit der Firma, die den Raum für mich gebucht hatte, vertraulich. In jedem Fall sind die Details nicht Sache der Rezeption im Hotel.

In der Regel werde ich nach einer Form der Unternehmensidentifikation gefragt, die weniger als 10% der Zeiten beträgt, in denen ich eine Reservierung mit einem Firmenpreis habe. Wenn ich tatsächlich Angestellter bin, zeige ich normalerweise meine Visitenkarte, aber wenn ich ein Auftragnehmer oder ein Lieferant bin, sage ich gerade so. Es sind keine weiteren Details erforderlich. In der Regel lautet meine Antwort auf eine Anfrage eines Firmenausweises, um zu beweisen, dass meine Beziehung zu dem Unternehmen, das den Vertrag mit der Hotelkette hält, wie "Entschuldigung, ich bin ein Auftragnehmer / Lieferant / Kunde" klingt. Nicht ein einziges Mal wurde ich um weitere Fragen gebeten oder weiter herausgefordert.

Die Wahrheit ist, dass die Hotelkette selbst kein Interesse daran hat, die Anspruchsberechtigung zu untersuchen, da es bei ihrem Geschäft und ihrer Rentabilität ausschließlich um die Belegung geht. Ihr oberstes Ziel ist es, die Immobilie zu füllen. Es ist das alte Preisspiel. Lassen Sie uns ein Beispiel geben. Wenn wir über ein Hotel sprechen, das eine Rack-Rate von $ 300 pro Nacht berechnet, würden sie gerne Zimmer bei $ 150 verkaufen, um ihre Immobilie auszufüllen, solange ihr Gast, der $ 300 pro Nacht zahlt, dies nicht erfährt. Aus diesem Grund sind Webseiten wie Hotwire erfolgreich. Hotwire ermöglicht es Hotels, Zimmer mit einem hohen Preisnachlass zu verkaufen und ihre Belegung zu erhöhen, ohne die Marge mit den preisunempfindlichen Kunden zu verringern, die bereit sind, den Zimmerpreis trotzdem zu zahlen, um an diesem bestimmten Ort zu bleiben. Aus dem gleichen Grund sind sie sehr froh, Gäste, die zu einem ermäßigten Preis gebucht haben, im Rahmen eines Corporate Deals zu akzeptieren. Darüber hinaus buchen Geschäftsreisende direkt mit dem Hotel, entweder telefonisch oder auf der Hotelwebsite und somit kann das Hotel die Provisionen sparen, die sie normalerweise an Reisewebseiten wie Expedia, Orbitz, Travelocity, Booking.com oder andere zahlen. Provisionen sind sehr teuer, typischerweise im 15-25% -Bereich. Daher bietet die Bereitstellung eines ähnlichen Rabatts für einen Firmenkunden einen umfassenden Geschäftssinn für die Hotelkette.

Das einzige Szenario, in dem ein Hotel sich nicht darüber freut, Gäste zu einem ermäßigten Preis zu buchen, ist, wenn sie ziemlich positiv sind, dass das gesamte Hotel sowieso ausgebucht ist, zum Beispiel an bestimmten Orten während der Ferien oder während großer Kongresse. Sie können dies sofort von der Hotelwebsite aus erkennen, da die Website den Unternehmenscode nicht akzeptiert und Sie nur mit der Rack-Rate belassen werden.

Sollten Sie sich also Sorgen machen, dass Sie aus dem Hotel geworfen werden? Nicht aufgrund meiner ziemlich umfangreichen Erfahrung. Soll ich vorschlagen, dass du es benutzt? Unternehmensraten Sie sind nicht berechtigt? Überhaupt nicht, aber rein, weil ich es nicht als ethisch empfinde. Ich würde jedoch vorschlagen, dass Sie verstehen, wenn Sie berechtigt sind, die Firmenzinsen zu nutzen, weil Sie sehr oft kein Angestellter des Unternehmens sein müssen, das den Vertrag mit dem Hotel hält. Oft sind auch Auftragnehmer, Berater, Lieferanten und Kunden geeignet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *